Ausbildung

Grundlage

Eidg. Bildungsverordnung vom 
1. Januar 2012



Dauer

3 Jahre



Fachrichtungen

- Textile und elastische Beläge

- Parkett



Bildung in beruflicher Praxis

In einem Fachgeschäft für Bodenbeläge

 oder Innendekorationsbetrieb

Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule



Berufsbezogene Fächer

Berufskenntnisse (Grundlagen der Bauphysik und -chemie, Materialkunde, Konstruktionsaufbauten, Verlegetechniken, Vorschriften und Normen, Werkzeuge und Maschinen), Fachkenntnisse (Grundlagen der Bauphysik und -chemie, Materialkunde, Verlegetechniken, Vorschriften und Normen), Fachzeichnen, Fachrechnen.



Überbetriebliche Kurse
Praktisches Erlernen und Üben beruflicher Grundlagen in Kursmodulen

Berufsmatura

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmittelschule besucht werden.



Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis «Boden-Parkettleger/in Fachrichtung textile/elastische Beläge oder Fachrichtung Parkett»

Menu